| Seite merken





Tageslosung

Da aber die Zeit erfĂŒllet ward, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einem Weibe und unter das Gesetz getan, auf daß er die, so unter dem Gesetz waren, erlöste, daß wir die Kindschaft empfingen.
Galater 4:4-5

-->




Mehr Information
-->

SchulgebÀude

Nach etlichen Jahren der Vorbereitung wurde im Schuljahr 2007/2008 die Freie Christliche Grundschule Bonn/Rhein-Sieg-Kreis (FCSB) als einzĂŒgige Grundschule gegrĂŒndet und von der Bezirksregierung genehmigt. WĂ€hrend der nĂ€chsten Jahre wurde pro Schuljahr jeweils eine neue erste Klasse mit 22 SchĂŒlern aufgenommen. Ab dem Schuljahr 2010/2011 begann die Schule zweizĂŒgig zu werden. Seit dem Schuljahr 2014/2015 ist die ZweizĂŒgigkeit in allen Stufen erreicht. Aktuell hat unsere Grundschule um die 170 SchĂŒler.

Untergebracht wurde die Schule - zunĂ€chst als Mieter - in den RĂ€umen eines SchulungsgebĂ€udes in Alfter an der unmittelbaren Stadtgrenze zu Bonn. Die angemieteten RĂ€umlichkeiten wurden schnell zu klein. Es ergab sich jedoch die Gelegenheit, dasselbe GebĂ€ude im April 2011 kĂ€uflich zu erwerben. Die FCSB verfĂŒgte nun ĂŒber genĂŒgend Klassen- und FachrĂ€ume, die einen Lern- und Lebensraum als zweizĂŒgige Schulgemeinschaft ermöglichen. DarĂŒber hinaus bietet das GebĂ€ude Platz fĂŒr eine abwechslungsreiche Nachmittagsbetreuung.

Der Kauf des GebĂ€udes im Schöntalweg war nur mit der Hilfe vieler großzĂŒgiger Menschen möglich!
Herzlichen Dank fĂŒr jeden Geber, der einen Beitrag leistet, dass die Freie Christliche Schule Bonn/Rhein-Sieg-Kreis eine Zukunft hat!

Im Schuljahr 2013/14 konnte zu unserer Freude die Gesamtschule mit zwei fĂŒnften Klassen und einer sechsten Klasse eröffnet werden. Auch die Gesamtschule wird jedes Schuljahr mit zunĂ€chst zwei Klassen erweitert. Unsere RĂ€umlichkeiten kommen an ihre KapazitĂ€tsgrenze. Der Bau eines neuen GebĂ€udes fĂŒr die Gesamtschule ist unser nĂ€chstes spannendes Projekt. Dabei benötigen wir viel UnterstĂŒtzung. Ein weiteres Ziel unsererseits ist die Eröffnung eines christlichen Kindergartens.

Wie können Sie uns weiter unterstĂŒtzen?

  • Sie helfen mit einem Darlehen (Ansprechpartner A. Wiegel, Förderverein).
  • Sie helfen uns praktisch bei Umbauarbeiten, der Gestaltung des Schulhofs, Inneneinrichtungen, etc.

 

Unsere Bankverbindung:

Freunde und Förderer der Freien Christlichen Schulen Bonn/ Rhein-Sieg e.V.
VR Bank Bonn eG
IBAN: DE71 3816 0220 6111 7410 16, BIC: GENODED1HBO