| Seite merken





Tageslosung

Es ist einem Manne eine Freude, wenn er richtig antwortet; und ein Wort zu seiner Zeit ist sehr lieblich.
Sprueche 15:23

-->




Mehr Information
-->

Weihnachtsgottesdienst 2014

Am 19. Dezember 2014 feierten wir als Schulgemeinschaft unseren Weihnachtsgottesdienst nach etlichen Vorbereitungen in den Tagen davor.

Mit dem gemeinsamen Lied „Mary, did you know“, das davon handelt, ob Maria ahnte, welchen Weg ihr neugeborener Sohn gehen würde, begann der Gottesdienst.

Nach einem Gebet von Herrn Wiegel flötete Klaudia aus der 6a und Hanna und Yasmin aus der 5b trugen das Gedicht „Friedensbringer“ vor.

In der anschaulichen Predigt vom Gemeindereferenten WĂĽst aus der Freien evangelischen Gemeinde Bonn ging es darum, dass es fĂĽr jeden von uns wichtig ist, Liebe zu erfahren. Gottes Liebe erfahren wir durch sein Geschenk, dass sein Sohn Jesus zu uns Menschen kam.

Eine Krippe in Origami-Falttechnik hatte die Klasse 7 gestaltet.

Das Lied „Morgenstern“ wurde von der Schulsekretärin Frau Anja Burbiel als Solo vorgetragen. „Weihnachtswünsche“ folgten in Gedichtform von Schülerinnen der 5b.

Moderiert von einem Schüler und einer Schüler aus den Klassen 5a und 5b schloss sich dann der nächste Programmpunkt an, ein Querflötenspiel von Jeanette aus der 6a.

Danach beteten wir mit der 5a FĂĽrbitten und wurden von Anreas Wiegel als Schulvorstand gesegnet.

Am Ausgang gab es für jeden ein Plätzchen mit der Zahl 1, da Jesus die Nummer 1 an Weihnachten ist. Die Klasse 6b hatte die Plätzchen selbst gebacken.

Nach einer kurzen Anweisung von unserer Schulleiterin, Frau Schnurr, ging es noch kurz in die Klassen, bevor die Ferien begannen.

(Sabine MĂĽller)


Zu diesen und allen weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klick in das nebenstehende Bild!



Besucher: 2107