| Seite merken





Tageslosung

Es ist einem Manne eine Freude, wenn er richtig antwortet; und ein Wort zu seiner Zeit ist sehr lieblich.
Sprueche 15:23

-->




Mehr Information
-->

Mitglieder des Fördervereins stellen sich vor

Mein Name ist Monika Wagner und ich habe das Vorrecht an unsere tollen Schule im TrĂ€gerverein mitarbeiten zu dĂŒrfen. Ich bin bereits seit GrĂŒndung der Schule dabei, obwohl ich selber als Unverheiratete keine Kinder habe.

Der Grund fĂŒr mein Engagement ist ganz einfach, ich glaube Gott hat jeden Menschen als extrem wertvoll und einzigartig erschaffen. Deshalb möchte ich dazu beitragen, dass bereits in jungen Jahren dieses Bewusstsein in die Kinder hineingelegt wird.

Ich habe in meinem eigenen Leben erlebt, was es fĂŒr einen Unterschied macht, wenn ein Lehrer einem einfach nur Wissen vermittelt oder an einen glaubt und entsprechend trainiert und fördert. Ich werde alles was mir möglich ist dazu beitragen so eine Schule zu gestalten, in der Kinder Jesus kennen lernen, Werte vermittelt bekommen und als Mensch in ihrer Einzigartigkeit gewollt sind. 

 

Mein Name ist Bilal Darwiche, ich bin verheiratet, habe drei Kinder und regelmĂ€ĂŸig Pflegekinder.

Ich arbeite im öffentlichen Dienst als Diplom- Verwaltungswirt. Meine beiden großen Kinder besuchen die Freie Christliche Gesamtschule Bonn/Rhein-Sieg. Ich habe als Vater natĂŒrlich ein großes Interesse an einer positiven und durch durch Gott geförderten Entwicklung. Dazu gehört auch die schulische Bildung und deshalb möchte ich durch mein Engagement im Förderverein einen Beitrag an dieser Entwicklung leisten.
  


Ich bin Rolf Schröder und bin GrĂŒndungsmitglied des Fördervereins.

Die Entwicklung der Schule von den ersten Ideen - Wir wollen eine Christliche Schule in privater TrĂ€gerschaft - ĂŒber die Einschulung der ersten 7 SchĂŒler in die erste Klasse der Grundschule 2007 bis heute, wo wir neben der Grundschule auch eine Gesamtschule betreiben, begeistert mich. Mir zeigt es, was möglich ist, wenn unterschiedlichste Menschen mit gemeinsamen Zielen mit Gottes Hilfe sich engagieren. Gott hat jeden Menschen als wertvoll und einzigartig geschaffen - und so sollen auch die Kinder an dieser Schule gefördert werden: Sie sollen sich als wertvoll erleben und individuell gefördert werden.