| Seite merken





Tageslosung

Da aber die Zeit erfĂŒllet ward, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einem Weibe und unter das Gesetz getan, auf daß er die, so unter dem Gesetz waren, erlöste, daß wir die Kindschaft empfingen.
Galater 4:4-5

-->




Mehr Information
-->

Was wir glauben

 
Wir glauben an Gott,

den Vater, den AllmÀchtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde,

und an Jesus Christus,

seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmÀchtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Wir glauben an den Heiligen Geist,

die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der SĂŒnden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.

Amen.


Außerdem stellen wir uns auf die Glaubensbasis der Evangelischen Allianz (http://www.ead.de/index.php?id=22vom 2. September 1846, sprachlich ĂŒberarbeitet 1972 


Das bedeutet fĂŒr unsere Schule:

  • Wir glauben an Jesus Christus als einzigen Weg zu Gott.

  • Wir glauben an die Wichtigkeit und IndividualitĂ€t des Einzelnen.

  • Wir glauben, dass Gott alle Menschen liebt und einen Plan fĂŒr ihr Leben hat.

  • Der Einzelne kann jedoch wĂ€hlen, ob er diesem Plan folgen möchte oder nicht.

  • Wir arbeiten ĂŒberkonfessionell und stĂŒtzen unsere Arbeit auf biblische Inhalte, die fĂŒr unseren christlichen Lebensstil richtungsweisend sind.